Impressum | Datenschutz

Qualifizierte Betreuung

Qualifizierte Betreuer sehen die Welt mit Ihren Augen.

Ein gutes Leben im Alter ist nicht zwingend mit Einschränkungen der Lebensqualität verbunden. Vielmehr kommt es darauf an, das Alter positiv zu sehen und zu gestalten. Unsere Betreuer, die auf die individuellen Lebensumstände eingehen, sind hierbei eine wichtige Lebensstütze. Unsere Alltagsbegleiter wissen welche Themen ältere Menschen besonders beschäftigen. Darum nimmt der Erhalt körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit einen hohen Stellenwert ein. Auch auf den Wunsch, ein selbst bestimmtes Leben im eigenen häuslichen Umfeld aktiv weiterführen zu können gehen die Betreuer ein und schaffen dafür beste Voraussetzungen.

Unser gut ausgebildetes Fachpersonal beseitigt darüber hinaus auf Ihren Wunsch Hindernisse im Haushalt: Das könnte z.B. die Anbringung von Haltegriffen neben Toilette und Badewanne sein, die Fixierung von Teppichen mit Klebestreifen, oder die Befestigung loser Kabel und vieles mehr.

ProDomo unterstützt Sie in allen dafür erforderlichen Bereichen und verbessert so nachhaltig den Lebensalltag. Es ist unser erklärtes Ziel, betreuungsbedürftigen Personen ein respektiertes, würdiges und von maximaler Lebensqualität geprägtes Leben zu bieten. Im eigenen Zuhause.

Qualifizierte Betreuer sehen die Welt mit Ihren Augen

Die von uns bereit gestellten Betreuungsmitarbeiter/innen begleiten ältere Menschen in ihrem Alltag.

Bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit bleiben.

Bewegung hält jung – was sowohl die körperliche als auch die geistige Beweglichkeit betrifft. Wenn der Bewegungsapparat und die Gehirnfunktion aktiviert werden, bleiben sie auf Dauer auch leistungsfähig. Mobilitätstraining bedeutet, sich eine unabhängige Lebensführung bis ins hohe Alter zu erhalten. Einfaches Körperbalance- und Mobilitätstraining kann die Beweglichkeit deutlich verbessern. Diese im häuslichen Umfeld auszuführenden Übungen eignen sich selbst für nicht trainierte Menschen.

Ihre Bertreuungsperson hilft Ihre Bewegungsfreiheit zu erhalten, überwacht zum Beispiel therapeutisch verordnete Maßnahmen und hilft außerdem mit einfühlsamen Gesprächen Ängste zu überwinden. Wort- und Wissensspiele, Mobilitätstraining, Vorlesen, Spaziergänge, eventuelle Schwimmbadbesuche, Fahrdienste zu Gymnastikkursen oder der Besuch von kulturellen Veranstaltungen, helfen körperliche und geistige Fitness zu erhalten.

Die individuellen Ernährungsgewohnheiten werden auch von unseren Betreuern/innen beachtet. Über Ihre individuellen Essensrichtlinien sprechen wir mit Ihnen bei den ersten Beratungsgesprächen um diese konsequent berücksichtigen zu können.

Bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit bleiben

ProDomo ermöglicht Ihnen ein selbstbestimmtes Leben in Ihrem persönlichen und häuslichem Umfeld.